• Home
  • Themen und Projekte

Themen und Projekte

Netzwerk Musik

Hier finden Sie nützliche Informationen und Links zu Konzerten, Wettbewerben und Veranstaltungen unserer Mitglieder und Partner im Netzwerk "Musik".

Weitere Informatione bundesweit erhalten Sie auch über das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ).


https://www.bundesjugendchor.org/files/private/img/bjc-Logo_kl.png

Online-Seminar des Bundesjugendchores

Anmeldeschluss 15. April 2021 - hier geht es zur Anmeldung

Der Bundesjugendchor lädt am 16. April von 14:00 bis 17:00 Uhr zu einem öffentlichen Online-Seminar zum Thema Chorwerke von Komponistinnen ein. Referentin ist Mary Ellen Kitchens vom Archiv Frau und Musik. Die Onlineveranstaltung öffnet den Blick auf einen größeren Korpus von Chorwerken, die lange Zeit weitgehend unbekannt und wenig zugänglich waren. Erst durch Notenveröffentlichungen, Forschungsarbeiten und Aufführungen in den letzten paar Jahrzehnten wurden und werden Chorkompositionen von Komponistinnen allmählich sichtbarer und bekannter. Es gibt neue Initiativen, die in der Musikausbildung aufzeigen, dass Frauen schon immer komponiert haben. Im Seminar wird vermittelt, welche Institutionen sich heute besonders für die Gleichberechtigung von Frauen in der Musik einsetzen. Das Seminar zeigt die Entwicklung dieses Prozesses auf und erklärt, wie Chorliteratur weiblicher Urheberschaft durch Recherchen in Katalogen und Datenbanken gefunden werden kann. Zudem werden beispielhaft Werke vom Barock bis heute inklusive einiger chorsinfonischer Kompositionen präsentiert. Geschildert werden einige aktuelle Entwicklungen, die auf eine diversitätsbewusste und somit auch genderbewusste Musik- bzw. auch Chorprogrammplanung abzielen.


Gender.macht.Musik.2020

Das Geschlecht spielt nach wie vor eine wichtige Rolle für die Karrieremöglichkeiten von Frauen*; Strukturelle Diskriminierung, Ausgrenzung und Zugangsbarrieren sind leider immer noch Alltag für weibliche Jazzschaffende.

Konsequent weitergedacht bedeutet das Einfordern von Gerechtigkeit im Jazz außerdem nicht nur eine Förderung von Frauen* im Jazz, sondern auch Solidarität mit anderen marginalisierten Menschen in der Jazzszene. Dies beinhaltet eine Bewusstmachung und ein Hinterfragen von Stereotypen und Diskriminierungsmechanismen aller Art, sei es Queer- oder Transfeindlichkeit, Rassismus, Ableism oder Klassismus. An dem Aufbrechen dieser Strukturen wollen wir als Deutsche Jazzunion in Zukunft weiter arbeiten!

Das Ziel ist klar: eine gerechtere und inklusivere Jazzszene und Gesamtgesellschaft –  der Weg dahin geht nur gemeinsam.

Wir freuen uns sehr, wenn unsere Publikation gelesen, diskutiert und breit gestreut wird!

Dr. Laura Block, Urs Johnen und Nikolaus Neuser

Deutsche Jazzunion e.V.

Publikation zum Download



Zentrum Verkündigung - Kirchenmusik in Zeiten von Corona

Corona hält uns in der kirchenmusikalischen Arbeit weiterhin stärker zurück, als wir das gern möchten – dafür blüht die Kreativität, und viele entwickeln neue Ideen und Formate und stellen uns Tipps zur Verfügung. Ich freue mich, dass ich Ihnen heute unsere frisch und üppig bestückte Webseite „Kirchenmusik in Zeiten von Corona“ empfehlen darf:

https://www.zentrum-verkuendigung.de/das-zentrum/projekte-und-themen/corona-pandemie/  bitte auf den entsprechenden Reiter ziemlich weit unten klicken.

In den nächsten Wochen müssen in den Kirchengemeinden und Dekanaten aufgrund der Coronapandemie Vokalchöre, Posaunenchöre, Instrumentalgruppen oder Bands pausieren. Auf der Homepage im unteren Bereich finden Sie Hinweise und Anregungen, wie Ihre Gruppe in diesen Wochen gestärkt werden und beieinander bleiben kann. Hierbei spielen sowohl die sozialen Kontakte (auf Abstand und in anderer Form als bislang) eine wichtige Rolle, aber auch das Üben des Musikalischen. Da nicht alle digital unterwegs sind, finden Sie auch Anregungen zum "analogen" Üben, die Sie gerne weitergeben können.


Orgelgespräche aus der Erlöserkirche Bad Homburg

Die Orgelkunst ist ein riesiges, reiches, wunderschönes Gebiet. Frau Susanne Rohn - Kantorin der Erlöserkirche Bad Homburg - nutzt die Zeit, während der nicht öffentlich musiziert werden kann und führt in den Reichtum des Orgelklangs anhand täglicher Beispiele und Hörproben ein. Diese Reihe auf Youtube können Sie ansehen und anhören unter diesem Link: https://t1p.de/Erloeserkirche-BadHomburg

oder per QR-Code: